Predator: Upgrade - DER Jägermeister

Shane Black bringt den außerirdischen Jäger, gegen den er 1987 noch selbst im Dschungel den Kürzeren zog, auf die Kinoleinwand zurück. Predator: Upgrade ist dem Original nicht ebenbürtig, macht dank neu gewonnener Lockerheit aber doch viel Spaß.

KIN - Es kommt doch auf die Länge an

Was als Kurzfilm Bag Man bei Vimeo durchaus Charme hatte, hält der Transformation ins lange Kinoformat mitnichten stand. Der Kaffeemann und Daniel hatten mit KIN kaum Spaß, obwohl das nostalgische Poster und James Franco als Gangster á la Spring Breakers viel, viel mehr versprachen.  

Triokritik - Alpha, Mile 22 & Book Club

Ein vorzeitlicher Hundefilm, die nächste Berg/Wahlberg-Kooperation und belesene Hollywood-Damen in ihren goldenen Jahren. Wir fassen unsere Kurzkritiken zu den Filmen Alpha, Mile 22 und Book Club in dieser abwechslungsreichen Podcast-Wundertüte zusammen.

The Nun - Sagt Nein zur Nonne

Die Conjuring-Filmserie hat bereits der Puppe Annabelle Spin-Offs gewidmet, warum also nicht auch einer Nonne? Weil The Nun überhaupt kein guter Horror geworden ist, sagen Patrick & Alessa.

Christopher Robin - Die Puuhblikumsfrage

Heißt er nun Winnie Pu, Pooh oder Puuh? Die Schreibweise des bekannten Bären hat sich im Laufe seiner Geschichte variabel gezeigt, doch trifft dies auch auf seine Zielgruppe zu? Patrick und Daniel diskutieren über Disneys Realverfilmung Christopher Robin.

Meg - Fischabfall aus China

"Ins Kino rein, aus dem Kino raus... FISCHKUTTER!" - So würden Patrick aus Hürth und Daniel ihr Urteil über den Monsterhaifischfilm Meg mit Jason Statham formulieren, wären sie der Rapper Haftbefehl.

Sicario 2 - Grenzgänger im Drogenkrieg

Drei Jahre nach dem ersten Sicario-Film tobt der blutige Drogenkrieg in Mexiko nach wie vor, die Grenzproblematik Richtung USA hat sich seither außerdem nochmals verschärft. Die Thematik bleibt im Sequel hochaktuell - trotzdem hätte Day of the Soldado nicht auch alle Schwächen seines Vorgängers wiederholen müssen.

Catch Me - Kein guter Tag

Tag? Tag! So heißt die Kinokomödie Catch Me im Originaltitel und beschreibt damit ein irres Fangenspiel zwischen einer Gruppe Erwachsener auf sehr loser Basis wahrer Begebenheiten. Zwei Herren hat diese Leinwandadaption jedoch nie einfangen können - nämlich Patrick und Daniel.

Papillon - On the run again

Nach 1973 wird der Schmetterling erneut im Kino hinter Gittern gesperrt, damit er seine Flucht auf Basis des autobiografischen Romans Papillon vollbringen kann. Ob's wirklich so gewesen ist? Auch dieses gefühlte Remake des langatmigen Klassikers stellt dies nicht infrage.